Cucina Tips - Logo
Sizilianische Küche

Fenchelwürste in Orangensud

Die typisch sizilianische Fenchel-Bratwurst in fruchtigem Orangensud - ein Gericht aus der bäuerlichen Küche. Das Wort Salsiccia bedeutet salziges, fein gehacktes Fleisch und jeder Sizilianer kauft die Wurst grundsätzlich nur bei seinem Schlachter des Vertrauens. Wenn Sie auf Sizilien sind, hören Sie sich einfach in der Nachbarschaft um, wo man die leckerste Wurst kaufen kann. Ein solcher Ort könnte Santa Flavia sein, dort gibt es tolle Ferienwohnungen und sehr nette Nachbarn.

Rezept drucken

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

Die typisch sizilianische Fenchel-Bratwurst in fruchtigem Orangensud

Die Salsiccia in eine Pfanne geben und bis zur halben Höhe mit Wasser zum Kochen bringen, von jeder Seite 2 Minuten kochen.

Das Wasser abgiessen und die Würste mit einem Zahnstocher mehrfach einstechen, im eigenen Fett anbraten, wenden, nochmals einstechen und weiter bis zur gewünschten Bräune braten.

Von einer der Orangen die Schale fein abreiben, beide Orangen auspressen, den Saft und die Schale mit dem Weisswein vermischen und die Würste ablöschen.

Den Honig zufügen, etwas salzen und pfeffern und weiter kochen lassen, so dass die Sosse einkocht und etwas bräunlich wird. Das Brot nach Geschmack rösten und zu den Würsten, umträufelt mit dem Orangensud servieren. Dazu passt der verwendete, gekühlte Weisswein.

Sizilianische Küche im Urlaub