Cucina Tips - Logo
Sizilianische Küche

Palermitanische Nudeln 'Picchio Pacchio'

Ein schnell zubereitetes typisch palermitanisches Nudelgericht mit dem Kurznamen 'pic pac'. Der Name ist Programm, denn es ist wirklich in Windeseile zubereitet. Das Besondere an diesen Nudeln ist die frische, kaum gekochte Soße, die den Geruch und Geschmack der verwendeten Kräuter bewahrt.

Rezept drucken

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

Palermitanische Nudeln 'Picchio Pacchio'

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Währenddessen die Knoblauchzehen kurz in Öl anbraten und wieder rausnehmen, wenn man es nicht so kräftig knoblauchig möchte. Wer gerne mehr Knoblauchgeschmack möchte, schneidet die Zehen klein und beläßt sie im Öl.

Die Tomaten, Peperoncino und Petersilie zugeben, kurz anbraten, 3-4 Löffel vom kochenden Nudelwasser zugeben, so dass es etwas sämig wird, salzen nach Geschmack. Die Spaghetti abgiessen, in eine große Schüssel geben und mit der Soße vermischen.

Käse nimmt dann jeder selber nach Geschmack.

Sizilianische Küche im Urlaub