Cucina Tips - Logo
Sizilianische Küche

Sizilianische Nudelsuppe mit Tenerume

Tenerume, das sind Ranktriebe und Blätter einer speziellen Zucchinisorte, werden zusammen mit Tomaten, Kartoffeln, Knoblauch, Basilikum und Nudeln zu einer sommerlichen Suppe gekocht. Tenerume bekommt man in dicken Bunden auf jedem Gemüsemarkt Siziliens. Man kann die Suppe aber auch mit Mangoldblättern zubereiten.

Rezept drucken

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

Nudelsuppe mit Tenerume

Knoblauch zudrücken und in Olivenöl andünsten. Tomaten, Zucchina, Kartoffeln würfeln, die Blätter der Tenerumi abzupfen und zerpflücken, alles ins Öl geben und anbraten. Halben Liter Wasser dazugeben, salzen und pfeffern und eine halbe Stunde kochen.

Die Nudeln zu dem Gemüse geben und solange kochen, bis die Nudeln bißfest sind. Wer mag, bestreut die Suppe auf dem Teller mit geriebenem Pecorino.

Sizilianische Küche im Urlaub