Cucina Tips - Logo
Sizilianische Küche

Sizilianische Nudeltorte in Auberginenhülle

Auberginen in ihrer besten Form - Diese herzhafte Torte ist ein echter Hingucker...

Rezept drucken

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

Sizilianische Nudeltorte in Auberginenhülle

Zwiebel und Knoblauch hacken und kurz in 3 EL Olivenöl andünsten. Möhre und Staudensellerie in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Tomaten dazugeben. Salz, Pfeffer, Basilikum, Rotwein dazu und 30 Minuten köcheln lassen. Je nach Geschmack pürieren oder stückig belassen.

Die Auberginen längs in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen, in ein Sieb geben und 30 Minuten stehen lassen, damit Wasser entzogen wird. Mit Küchentuch abtrocknen und portionsweise in reichlich Olivenöl goldbraun braten. Eine 26cm Kuchenform mit Backpapier auslegen und die Auberginenscheiben überlappend in die Form legen, so dass Boden und Rand bedeckt sind. Backofen auf 180° vorheizen.

Die Nudeln in Salzwasser kochen, aber bereits 3 Minuten vor Ende der vorgegebenen Kochzeit abgießen. Mit der Tomatensoße und dem Käse vermischen. Auf die Auberginen in die Form geben und 20 Minuten backen.

Nach kurzer Abkühlzeit auf eine große Platte stürzen, vorsichtig das Backpapier abziehen. Innehalten, den Anblick genießen und zu einen guten Glas Rotwein servieren.

Sizilianische Küche im Urlaub